Sicherung der IT-Infrastruktur gegen zu hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen

Dieser AKCP Multi-Sensor kann sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit (Humidity) zuverlässig erfassen.

Vorteilhaft ist, dass dieser kombinierte Temperatur- und Luftfeuchte-Sensor nur einen Port des AKCP Alarm Systems belegt.

Somit können Sie beispielsweise den zweiten Port der AKCP sensorProbe2 für einen weiteren AKCP Sensor nutzen.

Der Multi-Sensor Temperatur und Luftfeuchtigkeit muss vor Inbetriebnahme nicht kalibriert werden, da dieser bereits nach ISO/IEC 17025 Standard vorkalibriert wurde.

Permanentes Monitoring von sensiblen Infrastrukturen kann einfach sein: Schließen Sie den bis zu 300 Meter verlängerbaren SNMP-fähigen Multi-Sensor an das sensorProbe2 Alarm System (AK-SP2) an. Jetzt nur noch die Warnwerte per Web Interface der sensorProbe2 eintragen und entscheiden, ob Sie bei Veränderungen der Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit z. B. im IT-Raum per E-Mail, SMS oder SNMP Trap zuverlässig benachrichtigt werden möchten.

Temperaturüberwachung / Luftfeuchtigkeitsüberwachung des Serverracks

Jeder Admin hat es sicherlich bereits erlebt. Ein Ausfall wichtiger Server / IT-Komponenten durch Überhitzung / zu hohe Luftfeuchte im Serverschrank.

Soweit muss es nicht kommen. Setzen auch Sie auf die netzwerkbasierenden Alarm Systeme unseres Partners AKCP.

Montieren Sie einfach den Didactum® TopSeller sensorProbe2 mit SNMP-fähigem Multi-Sensor Temperatur / Luftfeuchte in Ihren Serverschrank. Dank der kompakten Maße können Sie die sensorProbe2 in jedem Serverschrank nachrüsten. So können Sie beruhigt Ihrem Tagesgeschäft nachgehen, da die sensorProbe2 das Sicherheitspersonal sofort bei Temperaturüberschreitungen oder zu hoher Luftfeuchte im Serverschrank per E-Mail, per SMS (via E-Mail to SMS Gateway) oder per SNMP-Trap zuverlässig alarmiert. Das AKCP sensorProbe2 Alarm System ist die ideale Lösung für 24x7 IT-Monitoring / Serverschrank-Überwachung.

Die Montage und Einrichtung der sensorProbe2 ist einfach und binnen weniger Minuten erledigt. Mit der sensorProbe2 (AK-SP2) können Sie sich den Temperaturverlauf / Luftfeuchteverlauf im Serverschrank der letzten Stunden, Tage oder auch Monate anzeigen lassen und so feststellen, ob die Kühlung Ihres Serverracks ausreichend ist.

Sofern Sie ein Netzwerk Management System wie z. B. HP OpenView, WhatsUp Gold, OPENNMS oder NAGIOS im Einsatz haben, können Sie das sensorProbe2 Alarm System inklusive der SNMP-fähigen Sensoren in Ihre Netzwerküberwachungslösung einbinden. Die erforderlichen MIB Files und SNMP Tools sind im Lieferumfang der sensorProbe2 (AK-SP2) enthalten. Die AKCP sensorProbe 2 für das IT Monitoring können Sie bequem im Didactum® Onlineshop unter www.didactum-security.com bestellen.

Installation des Multi-Sensors Temperatur / Luftfeuchte

Die Installation des Multi-Sensors Temperatur und Luftfeuchte ist sehr einfach.

Bitte beachten Sie:

Dieser Sensor ist in 2 Varianten erhältlich. Der Multi-Sensor THS01 ist 30 cm lang und NICHT verlängerbar.

Der Multi-Sensor THS00 hat eine Cat5 Zuleitung von 1,5 Metern. Diesen Sensor können Sie bis zu 300 Meter mit Cat5-Kabel verlängern.

Ist der Sensor entpackt, stecken Sie ihn einfach an einen freien Port des sensorProbe oder securityProbe Alarm Systems. Der Sensor wird automatisch erkannt und die Temperaturüberwachung bzw. die Messung der Luftfeuchtigkeit kann beginnen.

DER MULTI-SENSOR MUSS NICHT KALIBRIERT WERDEN.

Didactum Sensor Luftfeuchtigkeit

ALTERNATIV:

Didactum Luftfeuchte Sensor

Der Umgebungsfaktor relative Luftfeuchtigkeit (RH) spielt in vielen unternehmenswichtigen Räumen und Anlage eine nicht zu unterschätzende Rolle. Zu niedrige Luftfeuchtigkeit der Raumluft kann eine statische Aufladung begünstigen. Im Serverraum und Rechenzentrum können bei zu geringer Luftfeuchtigkeit empfindliche Bauteile in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine zu hohe Feuchtigkeit der Raumluft kann die Bildung von Kondensat / Kondenswasser hervorrufen.

ab 66,00 Euro*